Cognitive Walkthrough

Technik im Rahmen einer Usability-Inspection. Der Cognitive Walkthrough analysiert vorgegebene, korrekte Handlungsabläufe und fragt anschließend, ob die Benutzerführung diesen Abläufen auch tatsächlich folgt. In Unterschied zu anderen Techniken der Usability-Inspection konzentriert sich der Cognitive Walkthrough weniger auf die Evaluation eines konkreten Nutzer-Interface, sondern vielmehr auf die mentalen Prozesse im Rahmen einer hypothetischen Nutzungssituation.

DataAnalyst.eu
« Back to Glossary Index