SQL

Abk.: Structured Query Language; Weiterentwicklung der Sprache SEQUEL zur befehlsgesteuerten Verwaltung von relationalen Datenbanken auf SQL-Servern. Im Gegensatz zu Desktop-Datenbanksystemen (z.B. Access, dBase) werden bei serverbasierten Datenbanken nur die Anfrage des Clients und die Rückmeldung der Ergebnisse übermittelt. Alle Datenbankooperationen erfolgen hingegen durch den Server, was die Netzbelastung minimiert. SQL wurde ursprünglich für die IBM-Datenbanksysteme SQL/DS bzw. DB2 entwickelt; die meisten relationalen Systeme bieten aber eine SQL-Schnittstelle an.

DataAnalyst.eu
« Back to Glossary Index